Na gut, diesen ersten Tag in der Hitze habe ich mit Müßigang geschafft. Nach dem Mittagessen mit Tarator,  Gjuvetch, Sirene, Souvlaki und Eter, habe ich mich, wie aiuch alle anderen Menschen hier, zurück gezogen. Gut dass die Wohnung klimatisiert ist. Am späten Nachmittag habe ich einen Handwerker angerufen, ich möchte hier einige Änderungen ausrichten lassen.

Nachdem alles für heute erledigt ist werden wir nun an einen  größeren See fahren und angeln.  Mal sehen wie sich das heute Abend entwickelt, vielleicht bleiben wir ja auch draußen. Morgens in der Dämmerung beißen die Fische!!!

Unmittelbar am See gibt es auch einen Laden, wir könnten uns auch dort noch für den Abend und die Nacht eindecken.  Nachts bleiben es immer noch 29°C.  Ma kann also unter freiem Himmel schlafen,  der „Professor“ macht das ohnehin  oft.

Los gehts…. Abenteuer Angeln.