heute wach geworden, Himmel nicht bewölkt, zwei Stunden später, Sonne und blauer Himmel und nun wieder bewölkt. Ich möchte heute einen Gartentag haben. Es ist vieles zu tun. Ich muss auch noch Baumschnitt beseitigen, den Häcksler einsetzen.

Und eigentlich wollte ich heute den Filter wieder anstellen. Die gesamte Teichtechnik wieder in Betrieb nehmen, um in absehbarer Zeit mal den Teich abzulassen, Inventur im Teich zu machen und gleichzeitig den Bodengrund abzutragen. Alle anderen Umbaumaßnahmen werde ich für 2019 planen. Teich vergrößern, noch tiefer, eine Teichböschung massiv befestigen, Bodenabläufe neu verrohren, mobiles Leichtbaudach über den gesamten Teich bauen.

Dieses Jahr werde ich mich erst mal um den rest meines Gartens kümmern müssen. Versorgen mit Stallmist, Kompost, ein kleineres zweites Gewächshaus, um Gurken und Tomaten trennen zu können. Mein einziges „Blumenbeet“ – also meine pflegeleichte Staudenecke unbedingt noch effizienter zu bepflanzen. Nun habe ich auch ein paar blühende Sträucher gesetzt, chinesische Winterblüte und Zaubernuss. Ich habe seit letztem Jahr zwei Olivenbäumchen im Garten.

Der Garten macht eben Spass und läßt das bisschen Umwelt immer wieder vergessen.