Ich gebe auf. Bin wohl nicht der Mensch für eine Beziehung. Warum sollte ich jenen Menschen und eben auch mich noch mit meinen Gefühlen quälen? Diese Gefühle haben einfach keinen Sinn mehr. Da braucht man auch nun nicht mehr zu lamentieren. Ich akzeptiere einfach deren Abneigung. Irgendwie muss das Leben vorwärts und immer weiter gehen. Ich sollte mich nun auf mich und auf all jene von mir und nur noch für mich herbeigeführten Veränderungen konzentrieren. Vielleicht ein paar Dinge noch einstellen, so viele Interessen und Hobbies wie bislang werde ich wohl zukünftig nicht zu meiner Zufriedenheit ausfüllen können. Bislang hat mir das alles als Ablenkung gedient, nun aber möchte ich mich nur noch auf die wichtigsten Dinge in meinem Leben konzentrieren. Und die sind nun nicht mehr so mannigfaltig, ich möchte nun endlich für den Rest des Lebens zur Ruhe kommen. Ich hatte nochmals ein, vielleicht auch nur erzwungenes (?) schönes Erlebnis, davon kann ich zehren, war ja eh in der letzten Zeit nichts weiter los, so dass die Erinnerung so bald wohl nicht verblassen wird. Und wenn – ist es wohl auch nicht mehr so schlimm, denn dann habe ich endlich vergessen….