Ds Roggenbrot hier verursacht Sodbrennen. Zu Hause hätte ich nun auf Natron oder Soda zurück gegriffen, hier gibt es teure Medikamente. Wenns hilft.

Es ist langweilig. Und Fernsehen war schon eh nicht mein Ding. Ich will was tun!

Ich hatte heute mit den Handwerkern telefoniert, es scheint alles in Ordnung zu sein. Druckprotokoll wird mir am Donnerstag oder Freitag gegeben. Es ist ein weiterer Anschluß gelegt worden, weil ich gerne in Hausnähe einen weiteren Brunnen bohren lassen möchte, um auch winterfest das Wasser nutzen zu können. Grillen im Winter ist in und wenn ich dürfte, würde ich noch ein kleines Saunahaus anbauen…. Vielleicht ist es nur eine Frage des Geldes.

Meine Hausperle hat heute mehr als sonst tun müssen. Heute kamen die bestellten Sämereien, russische und sibirische Tomaten , bulgarische Zucchini, ungarische Melonenarten und Paprika und erstmals Chili. Ich habe sie gebeten, wenn sie mag, dass sie diese in die bereits vorbereiteten Kästen aussät – ich sage ja, sie ist eine Hausperle. Wohl das beste, was ich nach all meinen Ärger habe tun können. Aber sie ist eben nur eine Angestellte – auch wenn sie wesentlich jünger ist. Ich stellte mir immer Haushälterinnen alt vor, mit Lebenserfahrung und voller Gutmütigkeit. Aber ich habe mit meiner Hausperle voll ins Leben getroffen. Sie unterstützt mich, macht ihre Aufgaben und viel mehr. Hoffentlich kann ich sie mir immer leisten. Es wäre ein wirklicher Verlust für mich und meine Wohnung.

Im Krankenhaus vergeht die Zeit einfach nicht. Ich habe doch nichts. Warte einfach nur ab. Morgen kann ich wieder selbst entscheiden was wann abgeht. Ich mag mich nicht so diesem Reglement unterordnen.