Heute hat der Warmwasserspeicher das Zeitliche gesegnet. Nun muss ich rasch für Ersatz sorgen – oder fortan erstmal morgens kalt duschen. Da bin ich wohl wenigstens wach. Ich suche nach einem geeigneten Teil, der alte Speicher hatte 116l, da ich den Heizkessel im Herbst vergangenen Jahres schon neu gekauft hatte, bietet sich nun ein Wolf Wasserspeicher 120 CWS an. Hoffentlich bekomme ich so ein Teil noch. Letztes Jahr kam das Ding noch um die tausend Euro, heuer ist das Internet wie leer gefegt. Ich hätte damals nicht auf den Heizungsinstallateur hören sollen und eben gleich den Wasserspeicher mit dazu kaufen sollen…. Wenn ich nun nihts bekomme, was zur neuen Heizung passt, muss ich auch den Heizkessel nochmals erneuern, neue Technologie – das zieht eine Latte von Änderungen nach sich. Eben rausgeschmissenes Geld, wer weiß was aus der Eigentumswohnung mal wird. Wem kann ich die mal vererben? Kann i ch die Heizung noch zwanzig Jahre nutzen oder beiße ich vorab schon ins Gras? Es ist nun nichts mehr planbar. Ich lebe nun nur noch von einem Tag zum anderen. Eigentlich habe ich auch kein Ziel mehr vor Augen. Aus heutiger Sicht war es sicher falsch, eine Eigentumswohnung zu kaufen, ein Haufen gebundenes Geld und keinen Nutzen. Da hat man immer wieder nur gespart – und für was war das gut: wem nützt es? Niemanden, oder eben dem Staat, der sich das irgendwann holen wird, da ich keine Erben habe….