Nicht mehr selbst bestimmt leben zu dürfen ist schon Müll. Jetzt wäre die beste Zeit den Garten vorzubereiten, was mache ich? Ich bleibe zu Hause, gehe kaum einkaufen, morgens sehr zeitig und spät am Abend gehe ich mit Kity & Kety gassi. Gut das ich eine sehr große Wohnung habe, da haben die beiden genug Platz zum spielen und täglich gebe ich ihnen ihr Intelligenzspielzeug, damit sie ausgelastet sind. Noch spielen die Beiden gerne damit. Vielleicht wird es irgendwann mal langweilig?

Essen ist wichtig, ich bestelle mir täglich etwas beim Lieferdienst, da muss ich nicht selbst kochen und zubereiten. Abends plündere ich den Kühlschrank, da gibt es noch verschiedenes Fleisch, Gemüse, Käse, Eier, Milch, Aviar, gebratene Paprika und Pesto. Gehamstert haben wir nicht, ich habe noch je eine Tüte Mehl , Zucker, paar Nudeln und eine angefangene Packung Toilettenpapier.

Wir werden sicher über die Runden kommen…