es ist sicher richtig, ich kann der Frau gar nicht genug danken, dass sie mir über meinen schlechten Charakter und ob der Wirkung auf meine Mitmenschen so genial die Augen geöffnet hat. Früher noch war ich von mir überzeugt, nun allerdings denke ich an all die Zweifel, die ich nun haben muss, wenn mir jemand begegnet. Das macht vorsichtig, sehr vorsichtig. Ein neues Lebensgefühl, dass ich so bislang noch nicht kannte. Aber es istn wohl richtig.

Natürlich kann und will ich nun nicht jeden Tag mich hochoffiziell bedanken ob der guten Tat. Aber von Zeit zu Zeit mag ich da schon auch noch mal meine große Dankbarkeit zeigen.