noch neun Tage bis zur alles entscheidenden Operation. Und die Tage gehen ins Land, ich habe kaum Zeit Luft zu holen, aber das finde ich gut. Es gibt eine andauernde Anspannung, die wohl erst mit dem Ergebnis der Operation vorbei ist. Ein bisschen Schiss vor der Narkose ist auch vorhanden. Aber wird schon schiefgehen. Wie schon mehrfach geschrieben:Unkraut vergeht nicht. Und falls was passieren sollte, nun, dann sollte es so sein. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und bislang war mein Leben nur ein Spiel.

Ich möchte mich trotzdem um mein Leben nach der Operation kümmern. Es werden ja nur noch kleine Schritte sein, aber auch damit kann man sich ein erfülltes Leben gestalten. Pläne habe ich auch noch. Beispielsweise möchte ich mich wohnlich verändern. Ein Haus, eher ein Bungalow mit Keller und einigen Annehmlichkeiten, einem großen Garten und der Koiteich am Haus könnten mir gefallen. Im Moment sind die Immobilienpreise gut, die Baupreise relativ niedrig. Leider muss ich noch ein paar Tage auf das Scheidungsurteil warten….

Inzwischen mache ich etwas anderes. Es ist nun warm genug, dass man nicht mehr (durchgehend) heizen muss. Deshalb habe ich beschlossen, jetzt einen  Heizkörper und eine temperatur- und feuchtigkeitsgesteuerte Abluftanlage  in den Vorrats- und Abstellraum installieren zu lassen.

Ich kann ja im Moment nichts schweres tragen oder ich habe es auch nicht versucht, aber dennoch habe ich den Keller fast vollständig leergeräumt. Sieht endlich so aus, wie es sein muss! Seit ich alleine in der Wohnung lebe und ich tun und lassen kann, was ich will, zeigt die Wohnung nun wieder mehr und mehr meine Züge und meine Handschrift.

Auch heute steht wieder die Frage nach dem Mittagessen, das ist, wenn man allein ist und ißt mitunter lästig. So kleine Ein-Mann-Portionen zuzubereiten macht einfach keinen Spass.

Für heute gibt es Linguine mit scharfen Scampi und einen Salat. Schmeckt und geht schnell.

Gerade habe ich mir eine neue Küchenmaschine und einen Smoothiemaker für den Garten bestellt. Dann wird es in nicht allzu langer Zeit Smoothies quer Beet geben. Ist gesund und macht satt.

Und nun erst mal in den Bioladen…