Ich habe noch nie in meinem Leben jemanden so lange nachgetrauert, ich bin noch immer nicht fertig mit dem Erlebten oder dem was man mich Erleben ließ…

Morgen gehe ich wieder in die Klinik um heraus zu finden, was alles dem Altern zum Opfer gefallen ist. Wahrscheinlich kann mann noch was retten und wenn nicht – es macht eh keinen Sinn mehr so zu vegetieren. Mein Leben ist gelebt. Ich bin älter als mein Vater und mein großer Bruder geworden. Dass ich meinen größten Wunsch nicht so leben durfte, spielt wohl da keine Rolle mehr.