…selbst gekocht. Die ganze Zeit habe ich tagtäglich mein Essen abwechslungsreich bestellt, aber selbst gekocht schmeckt halt immer am besten. Gestern habe ich Rouladen in Rotweinsauce vorbereitet und heute werden dazu Thüringer Klösse und Apfelrotkohl zubereitet.

Gestern Mittag habe ich mir Sülze (gekauft) mit in Rosmarin geschwenkten Bratkartoffeln und einer selbstgemachten Remoulade auf Joghurtbasis mit Kräutern zubereitet.

Gesundheitlich geht es mir nun auch wieder besser – Unkraut vergeht eben nicht. 

In der Jahreszeit kann man draußen nicht viel machen, ich überlege ob ich meine Wohnung renoviere oder renovieren lasse. Meine Wohnung verträgt vielleicht auch ein paar neue Möbel. Ich möchte eine neue Flurgarderobe, einen Schrank im Arbeitszimmer und eine neue Sitzecke im ersten Wohnzimmer.

Vor einem halben Jahr dachte ich noch „das war`s dann …“ – heute geht es mir wieder gut.