Der „Coronakrise“ geschuldet haben wir uns an die Regeln gehalten. Immer nur mit einer zweiten Partei im Garten gegrillt und gegessen und getrunken. Seit Mittag wurde wohl alle paar Stunden gewechselt. Ob das so sinnvoll war? Schließlich wurde ohne Maske gegessen und getrunken…

Anschließend sind die Gäste in der Gartenanlage weiter gezogen…

Es sind schon ein paar komische Regelungen.

Morgen werde ich im Garten das Gewächshaus neu bepflanzen, mit Gurken und Tomaten. Außerdem wird die Beregnungsanlage in Betrieb genommen. Im Teich wird ein Teilwasserwechsel vorgenommen, eine neue, stärkere Filterpumpe installiert, das Netz über den Teich neu gespannt und ein abschreckender Reiher installiert. Die ausgebliebene Lieferung meiner neuen Koi kommt nun endlich am kommenden Dienstag.

Ich werde die Terrasse im Garten neu gestalten. Der Säulengrill aus Beton kommt weg, dafür kaufe ich mir einen Smoker und die alten Plastikmöbel entsorge ich auch. Ich kaufe mir eine neue Sitzgruppe. Ich werde auf der Terrasse einen Pavillon aufstellen.

Es gibt vieles zu tun, zu Hause werde ich mein Bad umgestalten, ganz neu einrichten lassen. Ich habe schon Angebote hierfür. Ich möchte hellere Fliesen, eine Dampfdusche, eine neue Toilette und zwei Waschtische.

Nach dem Malheur als das Abwasser von oben an meiner Decke ausbrach hatte ich schon meine Küche, die Holzdecke im Bad erneuert und in beiden Räumen LED Lampen installiert.

Was kann man nicht alles aus Langeweile machen….