nach jenem Rauswurf am 08.12.2012 hab ich mich einfach gehen lassen. Es war eh alles vorbei. Musste ich da noch auf irgendwas achten? Ich wurde als Monster, als fetter Mensch dargestellt. Dann kann ich dies natürlich auch leben. Damals habe ich nachdem ich unter hundert Kilogramm erreicht habe in kürzester Zeit 138 kg erreicht. FETT – auch nicht mehr nett, aber es war eh egal, ich war allein und sollte es bleiben. Dann wollte sie mich sehen – FETT, es war also schon vorbestimmt – das kann nichts werden. Es war mir klar – also jene Frau kann ich nun nicht mehr beeindrucken. Das war also erledigt.

Aber nur für mich, für meine Zukunft – ich habe eben neuen Mut für mich, meine paar Jahre Leben gefasst- mir ein eigens zusammengestelltes Diätprogramm unter wissenschaftlichen Richtlinien gesucht und in diesem Monat mehr als 15 Kg wieder verloren. Es macht Spass und gerne werde ich dies weiter ausbauen.

Ich habe mir im Keller einen Fitness Raum eingerichtet und werde mir noch eine neue Sauna kaufen. Und ich weiß nun, es gibt ein Leben nach jener Frau – Kleine Linde. In exakt einem Jahr wird hier der Klarname erscheinen. Dann wird das kaum mehr jemanden interessieren.