bei TUI eine Reise auf Santorin in die Stadt Kamari ins Hotel „Boathouse“ direkt am Strand inmitten einer geschichtsträchtigen Insel gelegen, gebucht und heute das Ticket bekommen. An einem Tag werde ich die Insel Palea Kameni besuchen und dort den Krater im Vulcanic Park besichtigen.

2007 ist vor Thira ein Kreuzfahrtschiff gesunken und liegt 50…150 m tief.

Es gibt jede Menge zu sehen und zu wandern. Mit dem typischen griechischen Essen werde ich auch gut abnehmen können.

Aber vor allem das Meer und die salzige Luft werden mir gut gefallen. Und abschalten von allem, natürlich ohne mein nächstes Ziel aus den Augen zu verlieren. U-Hu.

Und darauf vorbereiten, dass der „Rosenkrieg“ nun in die entscheidende Phase tritt. Werde mir ja nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Und wenn es halt so ist, dann muss die Wohnung und die anderen Immobilien sofort verkauft oder versteigert werden. Ich brauche meine Anteil für ein Leben danach. Ich muss eben vieles neu ordnen und vielleicht gibt es irgendeine Zweisamkeit danach, wenn ich entsprechend abgenommen habe. Muss ja nichts mehr mit tiefen Gefühlen sein, vielleicht eher eine Zweckgemeinschaft auf der Grundlage einer Art Sympathie. Zu mehr bin ich wohl nicht mehr fähig, und mehr muss es dann auch nicht sein. Ich wurde abgestumpft und das ist nun vielleicht auch gut so.