Ich habe ein Fahrzeug gemietet, dass sieht so alt aus wie ich und ist auch gefühlt so alt. Aber es fährt! Ich bin in einem kleinen Ort, Higüey,  habe ein hier eine alte Gaststätte gefunden und wirklich landestypisch zu Mittag gegessen. In der Stadt gibt es in den Restaurants alles, Schnitzel, frittierten Fisch, Pommes etc.. Hier gab es ein ganz anderes Geschmackserlebnis! Ich wusste bislang auch nicht, dass es hier bulgur gibt. Oder gebratene Bananen, ich aß heute Bandera Dominicana – Fleisch gebraten, Reis, Gemüse und gebratenen Bananen.  Dazu habe ich „Casabe de Yuca“ ein Fladenbrot aus Yuca genommen. Und natürlich einen typisch gekochten Kaffee zum Abschluss.

Anschließend bin ich weiter nach Punta Cana gefahren. Hier war ich shoppen und gucken. Und natürlich am Strand – abkühlen, obwohl es heute 31°C war, also durchaus angenehm mit einer milden Brise.