Die Fensterdeckos mit Gardinen und Übergardinen sind nun nicht mehr zeitgemäß. Auch wenn ich mal für die beiden Wohnzimmer über dreitausend Euro bezahlt hatte.

Und die Tüllgardine im Windergarten hat die Olga eh schon eingerissen. Musste eh gewechselt werden.

In den beiden Wohnzimmern und in der Küche hänge ich Plissees, das macht den Raum größer als Gardinen und Übergardinen.

Im Wintergarten werde ich bodenlange Schiebegardinen anbringen. Im Schlafzimmer mag die Deko erst mal bleiben, ich will erst neue Möbel kaufen. Für die Gestaltung meines Arbeitszimmers und des neuen Gästezimmers kann ich mir noch Zeit lassen, das Gästezimmer muss auch erst noch als solches eingerichtet werden.