das laden des Blogs ist recht langsam. Gründe hierfür sind wohl in den zahlreichen Posts und Kommentaren zu suchen. Auch mag das cms Konzept „wordpress“ von Haus aus alles verlangsamen. Dennoch mag ich nicht auf all jene Funktionen und Zusätze verzichten, die mir dieses CMS bietet. Und schließlich wird wohl das Ladeverhalten dazu beitragen, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Wer das Lesen möchte, wird warten können, wer nicht warten mag, den würde ich auch nicht vermissen auf meinen Blog.