Es waren wirklich wahre und ehrliche Worte, die mich auf mein größtes Problem hinwiesen. Eine unförmige, wabbernde, vollkommen unästhetische Fettmasse. Der Mensch braucht wohl manchmal einen solchen Schups in die richtige Richtung, es war also nicht verkehrt. Ich in meiner Selbstherrlichkeit mass dem allen kaum Bedeutung bei, nun aber ist mein Ehrgeiz geweckt und ich will den rechnerisch ermittelten Tag, an dem ich wieder U-HU bin, also unter hundert kg,  unbedingt zielgenau erreichen. Jede kcal zählt nun. Jeder Gang macht schlank, usw. usf..

Ich möchte es nochmals ganz deutlich machen, niemand hat sich etwas vorzuwerfen, diese ehrlichen Worte mussten einfach sein.