Die Scheidung im Laufen, das Trennungsjahr fast durch, alle Vorwürfe aus dem Weg geräumt, eine Partnerschaft mit einer Bekannten angestrebt, die es nun nicht mehr geben wird. Das Jahr hat mir viel gebracht. Es war egal, welche Entscheidung ich traf, welchen Dingen ich nachging, in diesem Jahr ging es nur bergab. Alles was mir wirklich wichtig war, habe ich verloren. Aber es ist wohl besser, immer ehrlich auf einander zu zu gehen, als ewig einem etwas vorzumachen. Dann ist es schon wieder schön, dass es endlich heraus ist. Ich nie derjenige war, den meine nun ehemalige Partnerin für eine Partnerschaft neben sich haben möchte. Mehr als vier Jahre brauchte ich für diesen Erkenntnisprozess. Und damals konnte ich noch spontan lachen und Scherze machen. Nach all dem was inzwischen passiert ist, habe ich diese Fähigkeit verlernt. Immer, wenn ich etwas sage, denke ich sofort darüber nach, ob das Gesagte nicht falsch aufgefasst werden könnte. Das hat meine Spontaneität massiv eingeschränkt, mich wesentlich ernster werden lassen. Nun ist es der Grund, das Ganze einfach zu beenden. Das war gestern. Nach all dem, was in der ganzen Zeit passiert ist, ist das, was diese Beziehung hätte ausmachen sollen, verloren gegangen. Es ist eben gut und richtig so, dass die nun ehemalige Partnerin in spe nun endlich die Reißleine gezogen und sich getrennt hat. Es ist uns eine weitere Zeit der Qual erspart geblieben. Manchmal dachte ich schon, wir kämen aus verschiedenen Welten. So auseinander haben wir gelebt. Der gestrige Abend hat nun endlich alles wieder auf die Füße gestellt, ich bin jener Frau für immer und für alles dankbar. Es konnte auch deshalb wohl nicht klappen, weil sie und ich uns im Wesen viel zu ähnlich sind. Die gleichen Gedanken, Ideen usw. usf.. Eigentlich war mir nie ein Mensch so nah wie sie, vielleicht ist das der vorrangigste Grund, weshalb dies nun nach all dem Erlebten nichts mehr werden kann?

Neu ist, dass es nun hier ein Dating Portal im Blog gibt, ich der erste Kunde bin. Denn allein bleiben werde ich nicht. Dieses Dating Portal ist im ersten halben Jahr, also bis 30.06.2017, kostenlos. Gegen eine Spende ist allerdings nichts einzuwenden. Spenden werden einem guten Zweck zugeführt.