die Frage ist: will ich das überhaupt noch?

Nach der Herzkatheteruntersuchung ist das Ergebnis körperlich erst mal beruhigend. War wohl ein bisschen zuviel Stress „zu Hause“ oder eben nur daheim und an der Arbeit. Aber es ist schon gut, wenn man ab und an mal einen Schuss vor den Bug gesetzt bekommt. Das erinnert daran, dass man nicht mehr der Jüngste ist, man nicht mehr alles machen muss und auch mal  bewußt verzichten kann. Der einzige Knackpunkt an meinem Herzen ist die wohl angeborene Bradykardie, damit konnte ich bislang gut leben, was sollte ich also daran ändern. Vielleicht kann ich damit mal Fakir werden?

Die Kur im Ausland würde genehmigt werden, allerdings erst mal 14 Tage und ich gehe in Vorleistung. Nach Abrechnung erhalte ich von der Krankenkasse 8 Euro pro Tag zurück…. Diese Kuren zählen als ambulante Kur.

Da würde ich doch gerne hier irgendwo kuren. Und im Sommer wieder weider weg verreisen. Philippinen oder dort irgendwo. Aber Madagaskar ist auch nicht schlecht. Die Preise sind moderat.

Wenigstens kann ich mir die Zeit für die Kur so legen, dass ich am 04.05. vor Ort bin, um die Koilieferung persönlich anzunehmen. Viel mehr Freude scheint es derzeit nicht zu geben.