Heute die neue Heizung bezahlt. Und zwei Schrotthändler haben den alten Schrott geholt. Die Garage ist wieder frei. Gleichzeitig den Schrotthändlern angeboten, alte und defekte Elektrogeräte aus dem Garten abzuholen. Und mein Heizungsmonteur wird in der kommenden Woche die Wasserleitung in mein Blockbohlenhaus unter Druck prüfen. Damit es kein böses Erwachen gibt. Ob die andere Firma die Dusche in den nächsten 2…3 Wochen fertig bekommt, steht leider in den Sternen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich sicher ein anderes Haus für den Garten, dessen Innenhöhe 20 cm höher wäre, gekauft. Da würde jedwede Dusche hineinpassen…. Ich hätte keine Probleme, schade, dass ich niemanden vom Fach fragen konnte….

Nun muss ich das Beste aus dem vorhandenen machen.

Eigentlich wollte ich auch noch die Glasvitrinen beleuchten, aber leider keine Zeit. hoffentlich schmälert das nicht den ersten Eindruck.

Im Garten ist so viel zu tun, ich habe den Eindruck, meine Zeit wird immer weniger. Es stimmt, dass ich seit Wochen mehr als 8 h arbeite, kommt einfach daher, dass zur Zeit mehrere Projekte gleichzeitig laufen. Da ist es schwierig, alles in Einklang zu bringen und jede Abweichung im Auge zu behalten.

Dafür werden die paar Stunden echte Freizeit zum Highlight, ich werde jede Sekunde tief auskosten.