Unterwegs habe ich im Steakhouse meines Vertrauens gegessen.
Natürlich bin ich schon längere Zeit angekommen, erst mal duschen, etwas trinken und alles soweit vorbereiten für den nächsten Tag….
Man kann eben nicht immer sofort beginnen zu schreiben.
Meine Hausperle hat gut vorgesorgt: sie hat zwei Geschenktüten für Morgen vorbereitet, für meine Tante und für meine Cousine – die in diesem Jahr das Familientreffen ausrichten.
Sicher, ursprünglich wollte ich gar zu zweit zu diesem Familientreffen fahren – aber ich denke, das war im Sinne jener zweiten Person ganz sicher so nicht gewollt. Damit konnte ich diesen Countdown ad acta legen….
Meine Gedanken und Ideen sind halt immer wieder absurd.
Heute Morgen werde ich meine Mutter abholen und anschließend nach Zeulenroda fahren, es wird sicher trotzdem ein schöner Tag.
Bis Morgen!