Heute kann ich wohl nicht mit einem Ergebnis rechnen? Also noch zwei Tage an denen nichts passiert, an denen eine Ungewißheit bleibt und gar noch geschürt wird…

Ich habe heute Morgen nur ein leichtes Frühstück zu mir genommen, kein Brot, Frischkäse mit Ajvar, Tomatensaft mit Szechuanpfeffer und Chili gewürzt und eine große Tasse Kaffee.  Zum Mittag werde ich Fisch essen, gedünstet mit einer leichten Senfsauce und Reis, dazu Rote Bete aus dem Garten. Und für heute Abend habe ich griechischen Joghurt.

Morgen esse ich eine zweite Portion von gestern. Ich habe pro Portion immer ungefähr 150g Roastbeef eingefroren. Das reicht.

Wenn es klappt,  also die Hose keine oder kaum noch Schmerzen verursacht, werde ich morgen spazieren gehen. Ich brauche ein bißchen Bewegung. Wer rastet der rostet. Und ich habe ja eigentlich noch viel vor. Nun wo ich aus dem Verkehr gezogen bin habe ich auch Zeit mir eine schöne Urlaubsreise für Ende Oktober raus zu suchen. Dann werde ich meinen Geburtstag auf einer warmen Insel feiern…

Egal wie der Befund aussieht soll ich am 07.11. nochmals in die Urologie zur Krebsvorsorge. Habe ich bislang immer vernachlässigt, nun bin ich eines besseren belehrt. Ich gehe hin.

Aber vorher erst mal eine Woche am Strand. Vielleicht werde ich ja bei last minute Reisen fündig? Für eine Person gibt es ganz sicher den ein oder anderen Restplatz. Zumal außerhalb der Saison und außerhalb von Schulferien. Ich werde was finden.