Niemand mehr da, die meckert, niemand schickt die Gäste wieder heim, niemand macht einen mittleren Skandal. Ich, nein wir alle haben es genossen und die Olga war kein Thema mehr. Es waren mehrere alte Freunde und Bekannte, mit denen ich früher viel zu tun hatte oder gemeinsam gemacht habe, die wohl irgendwann von der Olga vor den Kopf gestoßen wurden und den Kontakt einschliefen ließen. Heute haben wir eine neue Ära begonnen. Es wird wieder so, wie man eben mit Freunden und Bekannten umgehen möchte. Niemand hat die Vergangenheit zum Thema gemacht. Vielleicht bin ich doch nicht so ein schlechtes Schwein, wie meine jüngste Vergangenheit mir weismachen möchte? Jedenfalls mag ich mich mit dem vergangenen Abend jetzt nicht wieder herunter ziehen lassen.

Ich hatte viel zu viel vorbereitet, fast jeder hat etwas mitgebracht – obwohl ich eigentlich ausdrücklich gesagt hatte, das ich einlade – also dies keine Bottle-party werden sollte. Aber wir werden ja bereits wieder am Sonntag Abend gemeinsam Fußball „gucken“.

Und diese Fete ist  besser, als würde ich alles einer Cateringfirma überlassen. Einfach natürlicher, identisch eben.

Es gibt so viel zu reden….

Nun ist es 18:34, alle sind satt und nun reden (fast) alle nur noch über Fußball. Lassen wir uns überraschen. Frankreich: Rumänien reißt uns nicht von den Sitzen aber es beginnt. Deutschland hat eine mathematische Chance von 14,4% Europameister zu werden – hat jemand ausgerechnet.

So und ich bin nun weg hier.