Urlaub geht immer viel zu schnell vorbei. Das ist eben schade. Man sollte immer mal wieder für eine Woche verreisen – dem Alltag, der „Einsamkeit“, den Gedanken und den endlich zu erstarren beginnenden Gefühlen und Erlebnissen der Vergangenheit – etwas entgegen zu setzen, um so mit all dem Vergangenem ins Reine zu kommen und abzuschließen. Ob mir das endlich gelingt? Zumindest ist es mein allergrößter Wunsch. Bislang habe ich immer erreicht, was ich wollte – da kann das Vergessen doch nicht so schwer sein?