Heute habe ich insgesamt fünf Wohnungen besichtigt. Leider war nicht das dabei, was mir sofort gefallen hätte. Sicher, die Wohnungen sind gut geschnitten, all das was ich möchte war schon mehr oder weniger dabei – aber das ich sofort sagen würde, die ist es (!) – nein die war leider noch nicht dabei. Ich muss mich allerdings sputen eine geeignete Wohnung zu finden, wahrscheinlich kommt die Schwester von der Olga am Monatsende, mit der möchte ich nicht auch noch zusammen treffen. Ich brauche nach all den ehrlichen Worten zu meinem schlechten Charakter von jener Frau, mit der ich mal zusammen leben wollte, nicht auch noch etwaige Vorwürfe der Schwester meiner Ex- Frau. Ich hoffe ganz einfach, so rasch als möglich hier weg zu sein. Es ist sicher auch für mich besser von nun an ganz allein zu leben. Sicher bin ich nicht der einzigste, dem das gelingt. Und eigentlich habe ich in meinem Leben so viel erlebt, das sollte für den letzten, einsamen Lebensabschnitt reichen. So ist halt mein Schicksal, ich werde es so tragen. Ich habe alles versucht, wurde kläglich als Ekel, Egoist, schlechtester Mensch geoutet. Wenn das eben so ist – gebe ich nun  auf und bleibe allein. Sicher geht es auch vielen anderen Menschen so. Ich bin also nicht allein – soll aber nicht heißen, ich möge mir nun eben solch einen „gestrandeten“ Menschen für eine Beziehung suchen. Mein Bedarf an weiteren Beziehungen ist im Augenblick wohl ein für alle Mal gedeckt – da erinnere ich mich lieber an all jene Adjektive. die meinen wirklich schlechten Charakter ausmachen. Ich brauche mir nur stets die Meinung jener Frau über meinen fiesen, schlechten Charakter vor Augen zu halten – schon komme ich sicher auf Linie….