Seit heute Morgen warte ich auf einen Anruf. Bis jetzt tat sich noch nichts. Auch meinen Hausarzt hat noch niemand angerufen. Ich will endlich wissen, was los ist, auf was und wie ich mich darauf einstellen kann und muss.
Wenn man älter wird zwickt es hier und zwackt es da, aber dass ich so richtig Schmerzen in den untersuchten Bereichen habe, kann ich nicht sagen. Das Gewebe fasst sich fest und hart an, auch Druck bringt kaum Schmerzen. Und das Gewebe aus der Nebenhöhle und dahinter sollte am Freitag vollkommen entfernt worden sein. Das war auf jedenfall kein „gefährlich wucherndes“ Gebilde, man sah es nicht auf Röntghenaufnahmen, erst am Freitag mit dem Kontrastmittel im MRT.
Und wenn damit die hohen CRP Werte verbunden waren, werde ich sicher auch bald operativ von dem unten, nach dem Bruch der Narbe entstandenen Gewebe befreit. Und solange die sich nicht melden ist noh alles gut….