kaum wieder hier, geht der Ärger an neuen Fronten weiter. Warum trfft es immer wieder mich? Was habe ich „all meinen Gegnern“ getan, dass ich stets abgestraft werden muss? Soll ich mich darüber ärgern?  Dann kann ich allen versichern, ich ärgere mich nicht, ich lass das Ganze nie so weit an mich heran kommen, leider ist es mit den Gefühlen und der Seele anders. Könnte ich da auch so eiskalt sein, hätte ich mir wohl auch sehr viel erspart. Leider nicht. Was soll`s!

Doch was ist hier in meiner Abwesenheit passiert?

Freundliche Menschen haben meinen Garten verwüstet, Teichtechnik entwendet und versucht in meine Blockhütte einzudringen. Im Teich schwammen drei große Koi kieloben. Die Kameras wurden unbrauchbar gemacht, die Uhr und das Barometer wurden zerstört.

Nichts als Ärger. Natürlich habe ich eine Versicherung. Aber schließlich muss ich nun in kürzester Zeit alles neu anschaffen.

Alles was ich anfasse geht den Bach runter. Da kann einem schon die Lust vergehen, wieder alles zu richten.

Das Leben geht trotzdem weiter.