Warum versucht man, jemandem den man doch wirklich liebt, mit geschriebenen Worten zu verletzen? Ist es einfach, um heraus zu finden, ob der andere genauso denkt? Um von ihr zu hören, dass es ihr genauso geht? ist man so im Zweifel? Gab es Grund für diese Zweifel? Hängt einem noch das alte Leben an? Kann man, wenn man aus all diesen Gründen gezweifelt hat, um Einsicht und  Zusammengehörigkeit bitten? Ich bin wohl am Ende. Unüberwindliche Barrieren habe ich mir selbst aufgebaut. Ich habe  der Frau, die ich schon immer aufrichtig liebe so unendlich weh getan, dass ich nun nicht mehr darauf hoffen darf, dass sie mir vergibt. Auch wenn ich dies zutiefst wünschen würde. Ich habe alles verwirkt. Darf nur noch hoffen. Wenn ich diese Frau durch meine Dummheit nun verloren habe, weiß ich nun nicht, wie sich das Leben noch lohnen soll.