Ich konnte eh nicht richtig schlafen. Keine Ahnung weshalb, dass ich noch keine Info wegen der Untersuchung hatte spielte da wohl eine untergeordnete Rolle. Ich bin Optimist und es ist sehr einfach wenn man allein ist positiv zu denken.
Gestern Abend hatte ich noch eine fertige vegetarische Lasagne zum Rotwein gegessen und bin sehr zeitig zu Bett gegangen. Geschlafen bis gegen halb zwei und anschließend hin- und hergewälzt, keinen richtigen Schlaf mehr gefunden.
Heute Morgen Bad, gefrühstückt, Nachrichten gehört und losgefahren zur Klinik. Je eher, umso bessser.
Und nun warte ich hier auf die Ärztin. Das kann dauern, am besten ich hole mir erst mal einen Kaffee…