Alle Vorbereitungen getroffen, die Garage geschmückt, genügend Steckdosen am Freisitz installiert für das Bufet, so ein Catering ist doch klasse. Man braucht sich um fast nichts kümmern, alles ist da.
Bald kommen die Gäste. Auch wenn es nun erst mal sonnig und relativ trocken ist, ich glaube, die Entscheidung, die Fete in der garage zu feiern war wohl nicht falsch.
Meine letzte so groß angelegte Fete! Ein Ablegen allem Alten und ein Start in ein anderes leben. Eben ein Paukenschlag.
Und natürlich auch ein bisschen Hoffnung, dass die beiden zu realisierenden Eingriffe zufrieden und endlich heilend ausgehen.
Wenn dem so ist, werde ich heute gerne feiern….