Seit Jahren wird das Volk gespalten, in gut und böse aussortiert. Jene die diskriminiert werden werden separiert. Getrennt. Die Regierung wünscht eine „Getrenntheit“ (Apartheid) um das Volk unter Kontrolle zu halten. Dabei zählen individuelle Ereignisse nichts mehr. Es gibt nur noch Geimpfte und Ungeimpfte. Und diese Ungeimpften möchte der Staat ausmerzen, egal mit welchen Mitteln. Schon schreibt da mal ein Landrat, dass Kinder in staatliche Quarantäne gehen sollen (wie Lagerhaft), Gesunde wie Infizierte behandelt werden sollen, also von der Gesellschaft ausgestoßen werden sollen, obwohl nicht mal der Staat diesen Ungeimpften nachweisen kann, dass der Einzelne hier irgendetwas mit dieser Pandemie zu tun hat. Wahrscheinlich geht der Staat davon aus, dass erst einmal jeder Bürger positiv sein könnte….

Politik mag das Eine sein, aber Posten mit parteitreuen Mitläufern zu besetzen geht in die Hose. Man sieht ja was ein Bankkaufmann kann – Geld generieren und Steuergeld in die Welt schmeißen. 

Mit diesem gesamten Hintergrund kann ich nur empfehlen zur nächsten Wahl einfach eine Splitterpartei, nicht rechts oder links, zu wählen. Tierschutz, ja Tierschutz wäre gut – oder in diesem Sinn. Jedenfalls nicht 

  • Cum ex und Wirecard Scholz 
  • in der Hosentasche knobelnder Examensnotenfinder und lachender Flutkatastrophenopferförderer Laschet
  • oder eine plagiatgestörte und stets Lebenslaufverändernde und stets korrigierende Baerbock (Wieviel Versuche sie wohl noch hat bis es stimmt?

Deutschland geht den Bach runter und „unsere“ Politiker lassen sich feiern wie gut sie die letzten Jahre (natürlich für sich und leider gegen das Volk) zu ihren Gunsten und zu Gunsten der Wirtschaft bewerkstelligt haben, das Volk ist in allen Bereichen auf der Strecke geblieben…