Das Konzert war nicht schlecht. Die nachgespielten Titel waren gut, die Musiker hatten sich Mühe gegeben. Aber so richtiges „Woodstock“-Feeling sieht wohl anders aus.
Heute war ich in Dessau-Roßlau auf einem Trödelmarkt. Fast war ich geneigt, viel Geld auszugeben, hatte gar schon daran gedacht es mir zu überlegen und in der Nähe zu übernachten. Aber irgendwie fehlt mir eine zweite Meinung, jemand der auch meint, es passt in meine Wohnung und auch zu meinem späteren Leben. Also bin ich eingeknickt und nach Bad Sulza gefahren. Am frühen Abend, nach dem Einchecken bin ich in die Therme zum Schwimmen gegangen – nun frisch geduscht und zu allem bereit, gehe ich was essen. Im Hotel gibt es zwei Restaurants und für später eine Bar. Wahrscheinlich werde ich anschließend noch einen Drink nehmen. Morgen werde ich mich ab zehn bis gegen sechzehn Uhr in der Therme aufhalten, schwimmen, saunen, Massage und einen Imbiss zu mir nehmen.
Anschließend fahre ich nach Hause und esse in Holzhausen im Lasso ein Riesenrindersteak. Das Wochenende gerockt.