Ich möchte mit meinen Worten niemanden mehr zu nahe treten, keinesfalls sollen meine Worte gar bedeuten, dass ich damit jemanden diskreditieren wollte. Dies ist ganz sicher durch meine Worte nicht möglich, schon wegen der Gleichgültigkeit all dessen, was mich ausmachte. Und dann brauchte ich tatsächlich nur ein Ventil. Und wenn der Aufwand nicht zu groß wäre, hätte ich diese Seite längst für gewisse Menschen gesperrt.
Jene Menschen sollten sich nun nicht extra noch über mich mokieren. Das bringt nur schlechte Gedanken – das wollte ich mit meinem Blog auf keinen Fall. Vielmehr suche ich hier nur für mich einen Weg, all diese äußerst schlechten Attribute, deren ich nun mal bedacht wurde, zu verdrängen. Mehr nicht. Und alles andere ist gesagt.