Bin gerade aus dem Garten gekommen. Der Kühlschrank ist zwar gut gefüllt, aber ich möchte mir etwas bestellen. Chinesisch, meinethalben heute mal Ente mit Reis, scharfe Currysauce mit Cashewkernen und Gemüse und Pilzen. Und später noch ein gutes Gläschen Retsina.

Aber erst einmal muss ich noch ein paar Rechnungen überweisen. Bisschen was am Rechner machen. Auch mal gucken, wieviel Bücher diese Woche verkauft wurden. Für sowas habe ich nun eben auch wesentlich mehr Zeit. Ein nächstes Buch wird ein Abriß sein und unter dem Titel “ Zwischen den Welten“ unter einem anderen Kryptonym auf den Markt gebracht.

Gegen Acht werde ich zu Abend essen und anschließend den Tag ruhig ausklingen lassen. Für morgen habe ich mir vorgenommen, zehn Sack Torferde für mein „Moorbeet“ und meine Heidelbeeren zu kaufen und im Garten unter den Pflanzen zu verteilen. Außerdem muss ich noch die Bäume weiter ausschneiden, besonders die drei Kirschbäume beginnen zu wuchern. Der Aprikosenbaum ist in diesem Jahr eingegangen, den muss ich fällen und die Wurzel ausgraben.  In dem Bereich setze ich noch weitere Weinreben. Die Grünspargelanlage baue ich noch in diesem jahr um, einfach um im kommenden Jahr einen höheren Ertrag zu bekommen. Ich nutze in den Furchen angereicherte Terra Preta. Hoffentlich hilft es. Und da wo die Grünspargelpflanzen bislang standen, werde ich meine Aroniasträucher setzen. Also erst mal viel Arbeit bis zum Urlaub.

So, Essen ist bestellt und sollte um acht da sein.