nach dem auschecken zum Fahrzeug gegangen und noch knapp dreieinhalb Stunden nach Hause gefahren. Vormittags noch am Strand direkt vor dem Hotel und abends in Deutschland auf der Autobahn quer durchs Land. Gegen zehn war ich zu Hause. Noch ein paar Vorbereitungen und ab in die Falle – erholen für den verhassten Montag…..

Nun könnte man schon den nächsten Kurzurlaub planen und vorbereiten. Ich finde, das lenkt bestens ab. Es muss mir nur noch ein schönes Ziel einfallen. Vielleicht die Insel Saint Helena, Napoleons letzter Verbannungsort. Oder einfach mal den Globus drehen?

Ostern möchte ich meinen nächsten Urlaub nehmen. zwei Wochen, da kann es auch gerne mal weiter weg gehen. Auch Karibik wäre schön. Es wird sich sicher was finden.