Ich nahm extra Urlaub, um alles endlich wieder auf die Füße stellen zu können. Und auch, weil ich viele Dinge aus dem Scheidungskrieg zu regeln habe. Egal was und wie das alles ausgeht,nach so langer verlorener Zeit möchte ich endlich alles richtig machen. Ist es nun zu spät? Der Mensch ist ein Wesen, der immer von Neuem beginnt zu kämpfen, wohl nie ein Ergebnis hin nimmt, stets nach Vollkommenheit streben mag. Ich weiß natürlich, dass ich durch diese Ehe mein ganzes Leben weg geworfen habe. Das Leben ist eben manchmal auch grausam. Aber darf man nicht auch mal sein Leben, seine Wünsche und Erwartungen an das Leben dem allen abverlangen? Sicher, ich weiß, all das ist sehr viel, verlangen kann und darf ich nichts, ich mag halt nur ins Feld führen, dass es eben diesen einen Menschen gibt, mit dem ich mein Leben überhaupt als echte Partnerschaft, teilen würde, gerne teilen möchte.
Gerade heute, vor Stunden, habe ich merken dürfen, wie schnell das bisschen Leben vorbei sein kann. Ich hatte, um noch rascher abnehmen zu können, illegal ein Medikament gekauft und genommen. Dieses Medikament hatte einen Nebeneffekt, ich dehydrierte und hatte am späten Nachmittag einen Schwächeanfall im Garten. Da kam wohl einiges zusammen. Mein Nachbar hat mir geholfen, und intuitiv haben wir genau das richtige in dieser Situation getan. Ich muss nun wohl meine Aktivitäten abzunehmen überdenken. Alle von der Versandapotheke gekauften Artikel sind wohl zu radikal, es reicht mir mein geplantes „Abnehmprogramm“. Damit erreiche ich alle zwei Wochen eine Reduktion von 5 Kg, das sollte reichen. Alles weitere verursacht wohl eher gesundheitliche Schäden. Ist dies gewollt? Ich denke mal, der Anreiz wirklich abnehmen zu wollen wurde von „meiner Auserwählten wohl eher pro meiner Gesundheit gewählt, als gegen mich. Diese Frau ist eben einfach mein non plus ultra – ohne sie wird es kein Wahrnehmen des Lebens mehr geben. Endlich möchte ich mit ihr all das erleben, was mir schon immer in all meinem Träumen begegnet war. Ist das so schlimm um von ihr endlich angenommen zu werden? Alles würde ich dafür tun, einfach alles!